© 2016-2019 by 

CHE-251.218.881 MwSt

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

Apfelwähe

IMG_9219.jpg

Zutaten

 

Guss

100 g     Milch
100 g     Rahm
100 g     Sauerrahm oder Joghurt oder Quark
2-3         Eier, je nach Grösse
30 g       Maizena oder Vanillepuddingpulver ohne Zucker z.B von Dr. Oetker
50 g       Zucker (nach Geschmack)
1 EL       Vanillezucker

1                Fertigkuchenteig rund (ca. 32 cm Ø) oder eckig
4                Äpfel
1 EL           gemahlene Haselnüsse

Zubereitung
 

  1. Alle Zutaten für den Guss verrühren.
     

  2. Die geschält, entkernt und geviertelten Äpfel in dünne Scheiben schneiden.
     

  3. Den Kuchenteig in die Form legen, mit einer Gabel lochen und mit Haselnüssen bestreuen.
     

  4. Danach die Apfelscheiben fächerweise darauflegen.
     

  5. Die Masse einfüllen.
     

  6. Bei 180 Grad 30-40 Minuten backen.