© 2016-2019 by 

CHE-251.218.881 MwSt

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

Schenkeli

IMG_9219.jpg

Zutaten

Für ca. 25 Stück

 

100 g       Butter, weich

150 g       Zucker

1 Prise     Salz

3              Eier

1              Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale

1 1/2 EL   Kirsch

400 g       Mehl

1 TL         Backpulver

                Öl zum Frittieren

Zubereitung

 

  1. Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern daruntermischen, weiterrühren, bis die Masse hell wird.
     

  2. Zitronenschale und Kirsch darunterrühren. Mehl und Backpulver daruntermischen, sorgfältig zu einem weichen Teig zusammenfügen. Zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
     

  3. Teig auf wenig Mehl zu zwei fingerdicken Rollen formen, schräg in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, Schenkeli formen. Mit einem Messer längs ca. 1 mm tief einschneiden.
     

  4. Eine hohe Pfanne mit Öl füllen, auf ca. 160 Grad erhitzen. Schenkeli portionenweise mit einer Schaumkelle hineinlegen, rundum ca. 4 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, auf einem Gitter auskühlen.

Tipps

  • Kirsch durch Aromen wie Rum, Mandel oder Zitrone ersetzen.

  • Ein Holzspiesschen ins Öl tauchen, wenn sich daran viele Blasen bilden, ist das Öl heiss genug.

  • In einer Dose gut verschlossen, kühl und dunkel, kann man die Schenkeli ca. 1 Woche aufbewahren.